Berichte 2017


16.12.2017, Sonnabend

Lausitz Cup 2017 - Mountainbike Rennen um die Michaelis Schanze

Mensch, was war das für ein Wochenende. Wieder einmal war uns das Wetter hold, um ein erstklassiges Mountainbike Rennen für "Jedermann und- frau" auszurichten. Zahlreiche Sportler samt Betreuer haben sich eingefunden, um sich an unserem anspruchsvollen Rundkurs die Zähne auszubeißen. Allerdings hat der Boden den Aktiven ordentlich zugesetzt. Das Gewühle durch den sehr weichen Boden nahm kein Ende, Dreckbatzen flogen und auch die ein oder andere Schlitterpartie blieb nicht aus.

 

Mountainbikesport vom Feinsten! Absolute Spitzenklasse!

Download
Ergebnisse MTB-Rennen MSV Diehloer Berge
Adobe Acrobat Dokument 375.3 KB


26.11.2017, Sonntag

erfolgreiches 4X Training am Skihang Diehloer Berge

Der Vortag verhieß nichts Gutes: Novemberwetter vom "Besten", absolutes Sauwetter!

Doch was uns am Sonntag zu unserem Training geboten wurde, geht nicht zu toppen!!

Bestes Wetter mit Sonnenschein und moderarten Temperaturen  waren dabei nur die Nebensachen, denn das Training war einfach spitzenmäßig. Nach einer witzigen und spaßmachenden Erwärmung ging's recht schnell auf die Strecke und wir haben wieder einmal viele Tipps undTricks gelehrt bekommen.

Sehr hohes Suchtpotential!! Einige Vereinsmitglieder konnten nicht genug kriegen und haben gern "nachgesessen".

 

Und wann bist du dabei?

Besuche uns einfach zum nächsten Training und sei dabei!!

Download
Video zum Training MSV Diehloer Berge e. V.
WhatsApp Video 2017-11-28 at 09.18.56.mp
MP3 Audio Datei 8.3 MB



31.10.2017, Dienstag

erfolgreiches 4X Training am Skihang Diehloer Berge

Unser Training ging heute wieder in die Verlängerung. Obwohl das Wetter am heutigen Tag sehr zu wünschen übrig ließ, haben sich dennoch ein paar unerschrockene Teilnehmer eingefunden, um wieder ein tolles Training und einen tollen Tag am Skihang zu verbringen. Der durchnässte Boden hat uns zwar alles abverlangt und wir waren nach dem Trinaing ordentlich geschafft, doch glücklicherweise konnten wir uns anschließend am Grill stärken und mit vollen Bäuchen den Heimweg antreten.

Und wann bist du dabei?

Besuche uns einfach zum nächsten Training und sei dabei!!

 



22.10.2017, Sonntag

erfolgreiches 4X Training am Skihang Diehloer Berge

In der Vornacht hat der Himmel noch einiges an Regen zu Boden geschickt, aber die Schleusen "da oben" wurden rechtzeitig geschlossen und der Weg war frei für ein erneutes, tolles und erfolgreiches Training.

Diesmal konnten wir sehr viele Leute begrüßen, Vereinsmitglieder und auch viele Neulinge, die sich das Training mal von Nahem ansehen wollten und natürlich aktiv mitgemacht und "die Bude gerockt" haben.

Auch wenn der Regen die Böden ordentlich unter Wasser gesetzt hat, gab es viel zu lernen, einiges zu lachen und vor allem: ganz viel Spaß, für Groß und Klein, für Jung und Alt. Ein toller Sonntag für alle Beteiligten.

Und wann bist du dabei?

Besuche uns einfach zum nächsten Training und sei dabei!!



08.10.2017, Sonntag

Radltour nach Grano - Weingut mit Besichtigung und Verkostung

Tourziel Grano. Na ja, das Wetter lies sich an diesem Sonntag nicht grad gut an, obwohl Besserung versprochen war - erstmal Nieselregen. Aber 9 unerschrockene Radler stellten sich der Herausforderung und waren auch entsprechend gekleidet. Die Belohnung gab es auf der 2. Tourhälfte mit eitel Sonnenschein. Über Diehlo, Treppeln, Bahro, Göhlen, an der Wagenburg vorbei nach Lauschütz und Grano. Vielfach passierten wir unterwegs Hinterlassenschaften vom Sturm Xavier und mussten die Räder auch mal in die Hand nehmen und über gefallene Bäume tragen.

 

Die Weinscheune, die der Verein in Grano geschaffen hat, begeisterte alle. Die moderne Konstruktion der Scheune, die Weinlagerung, das Labor, der Vereinsraum usw. waren sehr beeindruckend. Die Verkostung war hervorragend organisiert und mit einem kleinen Imbiss und reichlich Mineralwasser ließen sich die 3 Probe-Weine sehr gut vertragen.

 

Die Rückfahrt verlief durch den Granoer Hammer zum Oder-Neiße Radweg und bei strahlendem Sonnenschein zum Abschluss, nach knapp 65 km, nochmal Einkehr beim Bäcker zu Kaffee und Kuchen. So klingt ein perfekter Sonntag aus.

 

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder Touren für Jedermann anbieten und alle Radler sind herzlich dazu eingeladen. Auf unserer Webseite werden wir dazu aktuell informieren.

 



24.09.2017, Sonntag

erfolgreiches 4X Training am Skihang Diehloer Berge

Auch wenn das Wetter diesmal eher wie Waschküche aussah, haben sich doch einige eingefunden, um an unserem neuen Training für den 4X Mountainbike-Sport teil zu nehmen. Und auch diesmal hatten alle Teilnehmer viel Spaß und Freude erlebt und auch wieder wertvolle Tipps und Tricks erfahren.

Und wann bist du dabei?

Besuche uns einfach zum nächsten Training und sei dabei!!



17.09.2017, Sonntag

tolle Radltour in die Reicherskreuzer Heide

Was für eine tolle Tour. Wir waren zwar nur 7 Radler am Start. Aber alles hat gepasst, vor allem das Wetter. Über Diehlo, Kobbeln, Treppeln, am Wirchensee vorbei, rein nach Reicherskreuz. Um den schlechten Feldweg zum Findlingspark zu umgehen haben wir die Route in Richtung Pinnow durch die Heide gewählt. Es war eine gute Entscheidung. Vom dortigen Aussichtsturm konnte man sehr schön in die noch blühende Heide sehen. Der anschließende Waldweg war zwar sehr sandig aber recht kurz, so dass wir recht schnell zum Findlingspark gelangten. Dieser ist immer wieder einen Ausflug wert. Noch dazu bei strahlendem Sonnenschein. Zur Belohnung gab es dann Wild- und Heidschnuckenbraten im Heidehof in Henzendorf. Satt und zufrieden ging es wieder zurück zum Startort zum Bäcker und der Kaffee kam zum Abschluss genau richtig.



27.08.2017, Sonntag

erfolgreiches 4X Training am Skihang Diehloer Berge

Bei unserem neuen Training für den 4X Mountainbike-Sport haben auch diesmal alle Teilnehmer viel Spaß und Freude erlebt, sowie viele wertvolle Tipps und Tricks erfahren.

Und wann bist du dabei?

Besuche uns einfach zum nächsten Training und sei dabei!!



06.08.2017, Sonntag

3. Lauf German 4X

Am 05./06. August fand im Dirt Force Bikepark Neubranden zum dritten Mal in Folge ein Wertungslauf des German 4Cross Cup powered by GripGrab statt. Es ist gleichzeitig das dritte von sechs Rennen der Saison. Nachdem am Samstagnachmittag das Freie Training stattfand, gab es am Sonntagmorgen nochmal die Gelegenheit für eine kurze Trainingseinheit. Im Anschluss - Qualifikation um die Finalläufe. Dabei konnte Michael Kupsch in der Klasse Gravity Men den zweiten Platz von drei Teilnehmern erkämpfen. In den Finalläufen konnte er diesen Platz behaupten. Silber für den MSV.

 

In der Klasse Hobby Men trat für den Verein Marcel Matthes den Wettkampf an. Unter den neun Teilnehmern war er am Ende der drei Qualifikationsdurchläufe auf Platz vier. In den Finalläufen holte er die Bronzemedaille.

 

Elite Men - hier wurde der Verein durch Abteilungsleiter Klaus Beige vertreten. Mit Platz eins in der Quali hatte er optimale Voraussetzungen für die Finalläufe geschaffen. Er konnte sich am Ende gegen Fahrer wie den Ex-Weltmeister Aiko Göhler auf Platz vier, Moritz Kellner auf drei oder Benjamin Ehrlich Platz zwei durchsetzen und holte den Sieg nach Eisenhüttenstadt.

 

Zwischenstand Gesamtwertung

Nach drei von sechs Rennen steht der MSV Diehloer Berge gut da in der Gesamtwertung. Nicole Schwadtke bei den Damen auf Platz sieben von zehn. Luca Leuschner in der U13 auf Platz neun von 15. In der Klasse U17 Jonas Krebs auf Platz elf, Paul Ullrich Platz 14 von 22 Teilnehmern. Bei den Hobby Men führt Marcel Matthes bei 37 Teilnehmern mit 137 Punkten. In der Klasse Gravity Men kann der Verein gleich dreimal punkten. Auf Platz eins mit 130 Punkten Michael Kupsch. Martin Otto,

auf Platz drei, 60Punkte. Willi Salamanski, Platz sieben mit 44 Punkten. Neun Teilnehmer in dieser Klasse. Klasse Masters Men, Martin Otto auf Platz 15 von 24 mit 44 Zählern. In der Königsklasse, der Elite Men sind 43 Teilnehmer angetreten. Verletzungsbedingt ausgefallen und daher mit 8 Punkten nur auf Platz 37, Christoph Herms. Mit 194 Punkten und damit 93 Punkten Vorsprung auf seine Verfolger führt Klaus Beige.

 

Das kommende Rennen findet am 19./20.August im Bikepark Hochberg in Heidenheim an der Brenz statt. Ihr dürft gespannt sein wie sich unsere Sportsfreunde schlagen, wenn es wieder heißt: „Riders ready? – Watch the gate!“ Wir werden für euch hier berichten. Alle Informationen zu den Ergebnissen und Wertungen findet ihr auf der Homepage des German 4Cross Cup.



11.07.2017, Dienstag

Auf's Podium geschafft
Klaus Beige wird Dritter bei der Deutschen Meisterschaft im 4cross Mountainbike.

 

Das Wetter hat es bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Gomaringen bei Stuttgart fast zu gut gemeint. Schwüle 30 Grad im Schatten machten allen 75 Startern schwer zu schaffen. Dennoch gab es wieder spannende Wettkämpfe, vor allem bei der U17, Elite Frauen und Männer, wo es um die begehrten Meisterschaftsmedaillen ging.

 

Schon in der Qualifikation der 25 Starter der Männer Elite konnte man sich auf Grund der geringen Zeitabstände der ersten 6 Fahrer auf heiße Runs freuen.

 

Klaus Beige vom MSV Diehloer Berge hatte die 3. beste Zeit erreicht und somit eine gute Ausgangsposition für die weiteren Läufe. Die derzeit besten 4 deutschen Fahrer standen verdient im Finale. Nach einem sehr guten Start von Klaus und in Führung liegend begann im Steinfeld der Kampf um die Ideallinie über die Wellen, Sprunghügel und in den Steilkurven, was am Ende der Lokalmatador Benedikt Last vor Jonas Gauss, Winnenden und Klaus Beige für sich entschied. Vierter wurde Timo Scherer aus dem schwäbischen Kornwestheim.

 

Obwohl die erfahrenen Fahrer dieser Szene noch das Maß aller Dinge sind, klopft der Nachwuchs deutlich an das Elitetor. Das verspricht weitere Spannung für die nächsten Jahre in dieser Sportart.

 

Für Klaus war dieser Erfolg ein weiterer Schritt in Richtung Qualifikation zur Weltmeisterschaft im Italienischen Val di Sole.

 

Um auch die Nachwuchsförderung des MSV Diehloer Berge zu erweitern, will der Verein zusätzlich zum wöchentlichen Training jeweils dienstags von16-18 Uhr offizielle Trainingstage und Schnupperkurse auf dem Vereinsgelände anbieten. Trainingsräder und Schutzausrüstung für die ganz Kleinen können durch die Unterstützung der Bürgerstiftung Acelor Mittal bereitgestellt werden.